Geld verdienen und Linkaufbau mit Blog Marketing – Everlinks

Nicht mehr ganz neu am Markt, jedoch sind noch viele Details unbekannt.

Die Rede ist von Everlinks. Wer sich damit beschäftigt, seine Webseiten bekannt zu machen oder zu monetarisieren, der wird früher oder später auf diesen Marktplatz stoßen. Dabei fallen einige Features angenehm auf, die man auf manch anderen Marktplätzen vergeblich suchen wird.Im Folgendem beleuchte ich einmal die Möglichkeiten Blog Marketing und Linkaufbau mit Everlinks zu betreiben.

Sammeln von neuen Links mit Linkkauf

Wer vor lauter Vorfreude auf ein besseres Ranking die undankbare Aufgabe des Linkaufbau aktiv betreibt, indem er auch auf Linkkauf setzt, der sollte sich einmal bei Everlinks umsehen. Für viele Themen, gibt es hier potentielle Angebote, bei denen man eine Vielzahl von Links abstauben kann und man sich günstig eine Linkpyramide aufbauen kann.

Anstatt hier aber jeden Monat aufs Neue für einen Backlink zu bezahlen, bezahlt man einen Publisher nur ein einziges mal. Dafür bekommt man einen dauerhaften Backlink, der nach natürlichem Wachstum aussieht. Verpackt wird der gekaufte Link entweder in einem explizit nur für den Kunden erstelltem Artikel, was die sicherste Form für einen Textlink ist, oder der Link wird in einem älteren Artikel untergebracht.

Geld verdienen mit dem Schreiben von Artikeln und Linkverkauf

Zunächst einmal kann man die Websites, die in Frage kommen eintragen. Bei dieser Art Bewerbung, legt man direkt viele Sachen fest, die bei der weiteren Arbeit von Bedeutung ist. Unter anderem auch der Preis, der für die meisten Webmaster unter meinen Lesern ja besonders relevant sein sollte.

Neben der URL sollte man direkt auch die Anzahl der Unterseiten mit PR angeben, auf denen man bereit ist einen Artikel zu publizieren. Eine spätere Bearbeitung kostet nur unnötig Zeit.

Nachdem die Seite akzeptiert wurde kommt die eigentliche Besonderheit an Everlinks für den Publisher von Welt. Es ist möglich sich für laufende Kampagnen zu bewerben und sich aktiv um Aufträge zu bemühen. Das erleichtert die Vermarktung des eigenen Blogs erheblich und man kann sich aktiv um neue Verdienstquellen erhöhen.

Das Partnerprogramm von Everlinks

Auch wenn man andere Webmaster dazu ermuntern kann, sich bei Partnerprogramm von Everlinks anzumelden, wird man fürstlich für seine Bemühungen entlohnt. Die Provision für Everlinks beträgt 16.67% auf alle Umsätze der Advertiser.

Als Publisher zahlt man keine Provision. Alle Beträge, die man als Publisher im User-Interface sehen kann, werden in voller Höhe ausgezahlt.

An dieser Provision hat man als Partner einen Anteil von 50% und zwar ein ganzes Jahr lang !

Banner in den gängigsten Größen stehen sofort zur Verfügung. Aber auch eigene Werbemittel können eingesetzt werden, sofern sie nicht sittenwidrig oder geltendes Recht verstoßen.

Ganz egal wieviel Umsatz der geworbene generiert, man verdient 50% davon. Eine einzelne Anmeldung zum Partnerprogramm ist nicht nötig, da direkt der Reflink zur Verfügung steht.

Sobald man sich bei Everlinks registriert. Inzwischen Inaktiv

Die Nischenseiten-Challenge ist gestartet

Leider ist die Nischenseiten-Challenge, von der ich bereits berichtet habe, ohne mich gestartet, da ich zur Zeit wirklich viel um die Ohren habe. Vielleicht gibt es für mich noch eine Möglichkeit, irgendwann einmal an so einem Wettbewerb teilzunehmen.

Am heutigen Montag ist der Startschuß für die nächsten 13 Wochen abgefeuert worden und ich bin gespannt, wer den Wettbewerb mit welchen Mitteln gewinnen kann. Ein viertel Jahr sollte reichen um bereits schöne Einnahmen durch Werbeplätze zu erzielen.

Auf jeden Fall werde ich weiter in diesem Thema mitlesen und ab und an einmal darüber berichten. Heute begann der Kampf mit der Auswahl der Nische.

Preisgefüge der Wise SEO Suite

So lang wie der erste Artikel zum Funktionsumfang der Wise SEO Suite, wird es diesmal nicht.

Angegeben sind hier die Brutto Preise, die Netto Preise entnehmt ihr bitte aus Wettbewerbsrechtlichen Gründen der Wise SEO Webseite. Wie man der folgenden Tabelle entnehmen kann, ist für jedes Vorhaben ein entsprechendes Paket geschnürt worden, passend für alle Geschäftsgrößen und Bedarfssituationen.

Je nachdem wie man die Zahlungsart wünscht gibt es noch ein lohnenswertes Rabattsystem das On Top 15% gewährt. Hiervon werden die meisten Webmaster Gebrauch machen, nachdem die erste Zahlungsperiode abgelaufen ist.

Es herrscht kein Abo-Zwang oder eine Mindestlaufzeit !

  • Bei 1 Monat Vorrauszahlung gibt es logischer Weise keinen Rabatt.
  • Bei 3 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 5% Rabatt.
  • Bei 6 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 10% Rabatt.
  • Bei 12 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 15% Rabatt.
  • Auf alle Pakete gibt es ein 14 Tage Geld zurück Versprechen !

Gestaffelt sind die Preise wie folgt:

SEO Suite Platin 100
SEO Suite
Platin 100
SEO Suite Platin
SEO Suite
Platin
SEO Suite Gold
SEO Suite
Gold
SEO Suite Silber
SEO Suite
Silber
89,25 € 29,90 € 19,90 € 9,90 €

Funktionen

Detaillierte Überwachung von bis zu… Platin100100 Domains Platin30 Domains Gold15 Domains Silber5Domains
Unlimitierte Anzahl weiterer Domains in der Backlink und Ranking Schnellübersicht analysieren Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Favoritenlisten zur Keyword-Verwaltung 6 Listen 6 Listen 3 Listen 1 Liste
Historische Daten der letzten… 12 Monate 12 Monate 9 Monate 6 Monate
Eigene Keywords und -Kombinationen tracken 7000 1500 750 200
PDF Reports Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Datenexport im CSV Format Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Automatischer Datenexport Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Nutzung der Keyword Datenbank mit SEO und SEM Daten unlimitiert unlimitiert unlimitiert 20 Abfragen / Tag
Backlink Analyse Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Linküberwachung
mit Excel CSV Import
unlimitiert 4000 Links 1750 Links 500 Links
Mindestlaufzeit
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Live Freischaltung Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Zufriedensheitsgarantie – Testen ohne Risiko 14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!

                                               Jetzt eine Wise Seo Suite bestellen.

 

SEO Tool im Test – Wise SEO Suite zur Backlink- Ranking und Keyword-Analyse

Die WISE SEO Suite zur Analyse von Rankingdaten, Backlink-Analysen und genauen Keywordangaben ist jetzt seit dem 12. Januar bei mir im Einsatz. Direkt von Anfang an habe ich die Wise SEO Suite auf Affiliatehelp losgelassen und dabei viele interessante Beobachtungen im Bereich von Ranking, Keywords und Backlinks machen können.

Preisgestaltung der WISE Seo Suite

im Test befindet sich die Gold Edition für sehr günstige 19,90€ monatlich. Je nach Zahlungsweise gibt es noch ein gutes Rabatt-System, welches Wise SEO noch günstiger macht. Da ich vorhabe noch einige andere Tests mit anderer SEO Software, habe ich zunächst eine Zeit von 3 Monaten bezahlt. Es gibt keinen Vertrag und es ist keine Kündigung nötig, wenn man die Suite eine Zeit lang, oder gar nicht mehr nutzen möchte. Meiner Meinung nach handelt es sich hier um ein sehr günstiges Preisgefüge, dass von Anbietern anderer SEO Software in vielen Fällen als Kampfansage aufgefasst werden sollte.

Genutzt werden kann jede Suite nach Prepaid-Muster. Ist Guthaben da, kann sie genutzt werden, ist das Guthaben aufgebraucht kann man die Software nicht nutzen.Es gibt weder eine Mindestlaufzeit noch irgendeine Abo-Verpflichtung.

Die Gold Edition beinhaltet die historischen Daten der letzten 9 Monate sowie die detaillierte Überwachung von bis zu 15 Domains. In den kleineren bzw. größeren Paketen verringert oder erhöht sich natürlich nicht nur die Funktion sondern auch der Preis.

Handhabung des Tools

Da sich Wise Seo komplett über seine Weboberfläche Steuern lässt, erübrigt sich die Installation auf dem eigenen Rechner. Das ist natürlich nur so lange von Vorteil, wie die eigene Internetleitung oder der Server von Wise ordnungsgemäß funktioniert, aber in dieser Branche ist es der Standard. Lästig wäre das dauernde Updaten von Keywords und allen anderen Daten natürlich auch, wenn man selber damit konfrontiert würde.

Organische Suchergebnisse nach   Kalenderwochen.

Mittels dieser Tabelle unter der Registrierkarte Einzelne Domains hat man die Möglichkeit sich den allgemeinen Wert der organischen Suchmaschinenergebnisse anzusehen. Der OSR wird hier in einer Zeitskala nach Kalenderwoche angezeigt. Hier sieht man genau den Zeitpunkt, das ist bei Affiliatehelp die zweite Kalendwoche, der Onlinestellung. Im weiteren Verlauf der monatlichen Miete kann man auf eine entsprechende Historie der Domain zurückgreifen. Das ist im Falle der Gold Suite ein Zeitraum von 9 Monaten. Hier sieht man was alles in 9 Monaten passieren kann. Bis auf die Eingabe von Domaindaten und Keywords die man zusätzlich eingeben kann und auch sollte, fallen keine Tipp-Arbeiten an.

Im Grunde ähneln sich die Flächen zur Domain-Analyse, ich schwenke herüber zu den Keyword und Ranking Tools.

Überwachung von Keywords und deren Rankingpositionen.

Wohl eine der wichtigsten Funktionen dieser SEO Tools ist die Verarbeitung und Speicherung der Keyword Ranking Daten. Hier hat man die Möglichkeit die Keywords und Keyword-Kombinationen, ganz bequem anzeigen zu lassen. Sortierbar ist die Liste nach Position, Suchvolumen, Anzahl der Seiten, CPC, Auf-und Abstieg und den Ranking der Seiten.Eine Einfärbung Grün oder Rot bedeutet ganz einfach dass sich die Position erheblich geändert hat. Grün steht hierbei für erstrebenswert und Rot für unangenehm bis hin zu bedenklich. Da die Seite noch relativ jung ist, ist es für mich noch nicht bedenklich, da ich erst am Anfang der Content-Erstellung bin und mich noch nicht sehr viel mit Linkaufbau beschäftigt habe. Ein Monat Linkaufbau haben zwar für einen PR2 gereicht, für den kann man sich allerdings ja kaum noch etwas kaufen. Es seit denn man würde Links vermieten oder Links verkaufen. Aber das macht man ja nicht.

In den beiden Screenshots von Wise SEO Suite habe ich Daten geschwärzt, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Ein weiterer Artikel zur Wise SEO Suite ist bereits in Arbeit.

Organisation von Webseiten dokumentieren

Ganz egal ob man seine gekauften oder gemieteten Links in einer Verwaltung sieht oder Tauschpartnern vertraut. Auch wenn man sich bei jedem Partnerprogramm-Netzwerk täglich anmeldet und die Umsätze kontrolliert. Manchmal kann es sein, dass man die Strukturen hinter seinen Projekten schlicht nicht mehr im Kopf hat. Auch die Textdateien, die man bis zu einem gewissen Punkt noch übersichtlich erstellen kann werden irgendwann einmal im Chaos versinken. Gut dass es für Organisation und Übersicht auch Tools gibt.

Diese Tools können grafisch anhand von Organigrammen, Tabellen und so weiter für klare Übersicht sorgen. Zwei Vertreter dieser Sparte gibt es sogar kostenlos (vielleicht auch mehr) zum Download.

XMind -Mind Mapping und Storming

Bestens geeignet um sein eigenes Linkwheel grafisch darzustellen, in einem anderen Artikel habe ich das Thema schon mal kurz angerissen. Auch das gemeinsame austüfteln einer Idee also Brain- und Quickstorming wird so erleichtert.

Download von XMind

yED Graph Editor

yED ist noch etwas umfangreicher als die kostenlose Version von XMind und auch kostenlos downzuloaden . yED erstellt Ablaufpläne, Netzwerkdiagramme und mehr. Heute bin ich durch einen Hinweis darauf aufmerksam geworden und fand diesen Artikel bei Heise.

Mehrwert ?

Natürlich sind die beiden Tools nicht nur für das Affiliate Geschäft zu gebrauchen. Probiert sie in Ruhe aus. An diese Stelle wäre ich einmal auf Feedback gespannt.