Die Nischenseiten-Challenge ist gestartet

Leider ist die Nischenseiten-Challenge, von der ich bereits berichtet habe, ohne mich gestartet, da ich zur Zeit wirklich viel um die Ohren habe. Vielleicht gibt es für mich noch eine Möglichkeit, irgendwann einmal an so einem Wettbewerb teilzunehmen.

Am heutigen Montag ist der Startschuß für die nächsten 13 Wochen abgefeuert worden und ich bin gespannt, wer den Wettbewerb mit welchen Mitteln gewinnen kann. Ein viertel Jahr sollte reichen um bereits schöne Einnahmen durch Werbeplätze zu erzielen.

Auf jeden Fall werde ich weiter in diesem Thema mitlesen und ab und an einmal darüber berichten. Heute begann der Kampf mit der Auswahl der Nische.

Immer wieder Nischen

gerade bin ich dazu gekommen, einmal meine abonnierten RSS Feed durchzulesen und dabei stieß ich auf einen wirklich interessanten Artikel mit einer noch besserem Idee dahinter. Der letzte Artikel der meiner Tastatur entsprang drehte sich ja rund herum um das Thema Nische und Nischenseite. Vom Anfang der Suche bis zur Miete des Speicherplatzes. Da ich durch und durch von Nischen begeistert bin, lese ich natürlich auch viel über das Thema.

Worum gehts in diesem Artikel ?

Im Blog von Peer Wandiger, der in der Szene bekannt ist für seine guten Artikel, wird zu einem Nischen Wettbewerb eingeladen. Gestartet wird mit einem neuen Projekt und die Daten und Statistiken über Traffic und Einnahmen durch Werbeplätze oder Einnahmen durch Affiliate Marketing sollen auch veröffentlicht werden. Das soll natürlich nicht auf den Projektseiten selbst passieren, sondern auf einer anderen Plattform.

Bei  Selbststaendig im Netz könnt und solltet ihr genau nachlesen, welche Vorraussetzungen dazu erfüllt werden sollten. Wenn es mein Zeitplan zulassen sollte, werde ich mich eventuell auch noch zu dieser Nischen Challenge anmelden.

Wer macht die besten Umsätze in diesen 13 Wochen ?