Wise Seo Suite Test Ende

Nachdem ich nun ganze 2 Monate die Wise Seo Suite testen konnte, möchte ich sie bei meiner täglichen Arbeit nicht mehr missen.

Vor allem jetzt, wo es schon so lange kein Link-Update mehr gab in den Google Webmastertools, sind sie zum unverzichtbaren Helfer geworden. Die Wise Seo Suite überzeugte mich einzig und allein nur in einer Disziplin nicht. Und das ist die Funktion der Linküberwachung. Ich rede nicht von der normalen Backlinküberwachung, sondern von der Funktion, in der man spezielle Links, zum Beispiel gekaufte Links oder getauschte Links auf ihre Funktion hin überprüfen kann. Die Bedienung ist meiner Ansicht nach altbacken und nicht blind zu bedienen wie die anderen Funktionen der Wise Seo Suite.

Empfehlenswert

Empfehlen kann ich die von mir getestete Gold Version für 19,90€ Brutto monatlich. Für den leichten Einstieg reicht natürlich auch eine kleinere Variante, aber ich wollte doch einige Mitbewerber nach Neuigkeiten, Backlinks und Rankings absuchen. Einen Artikel über das Preisgefüge der Wise Seo Suite, habe ich ja bereits vor einigen Wochen veröffentlicht.

Um auf das Ranking zurückzukommen

Die eingegebenen Domains wurden vom ersten Tag an beobachtet und mit dazu die einzelnen Rankings der Kewords und Long Tail Kombinationen. Man hat immer einen generellen Überblick über einzelne Seiten der Domain und kann auf Schwankungen in den SERPS bestens reagieren.

Anzeige von Backlinks

Die Anzeige der wichtigen Backlinks ist sehr übersichtlich. Die Links werden mit vielen Daten wie Pagerank, Power, Follow oder auch no Follow angezeigt. Zu einer schnellen Übersicht, wird ein Balkendiagram angeboten.

Das Keyword Tool

Das Keyword Tool kann in verschiedenen Modi benutzt werden. Am interessantesten ist der Ideen-Modus, der vergleichbar ist mit dem Google Wonder Wheel, das es vor einiger Zeit einmal gab. Angezeigt werden hier auch die monatlichen Suchanfragen.

Verbesserungen der Geschwindigkeit

Bereits vor einigen Tagen gab es Verbesserungen an Hard- und Software, die der Anbieter vorher angekündigt hatte. Lediglich an einem Freitag Abend, war die Wise Seo Suite nicht bedienbar, dh. man konnte keine Verbindung zum Tool aufbauen. Das das angekündigt war und sogar innerhalb des angemeldeten Zeitfensters, spricht das für die Planung. Fazit der Verbesserung: Die Wise Seo Suite war nie langsam, jetzt ist sie noch schneller geworden.

Kein Abozwang – Prepaid

Mit einem Zugang verpflichtet man sich zu nichts. Wenn man die Wise Tools nicht mehr benutzen möchte, braucht man nichts weiter zu machen. Der Account ist Guthabenabhängig und wird bei entsprechenden Aufladungen verlängert. Eine tagesgenaue Abrechnung sorgt für transparenz.Wenn die Suite heute aktiviert wird, läuft der erste Abrechnungsmonat vom 13.03.12 bis zum 13.04.12. Das ganze funktioniert nach dem Prepaid-Prinzip. Bezahlen kann man via PayPal oder Banküberweisung.

Je nach Vorrauszahlung gilt folgendes Rabattsystem:
  • 1 Monat
  • 3 Monate – 5% Rabatt
  • 6 Monate – 10% Rabatt
  • 12 Monate – 15% Rabatt
Resultat des 2 Monate anhaltenen Tests:

Unbedingt Empfehlenswert. Auch Webmaster mit einem vergleichsweise kleinen Budget, bekommen ein mächtiges Werkzeug in die Hand, das bares Geld wert ist.

Jetzt Wise Seo Suite testen

 

2 Gedanken zu „Wise Seo Suite Test Ende“

  1. Da man mit kostenlosen Tools auf Dauer einfach nicht weiter kommt, besonders was die Untersuchung von Mitbewerbern angeht und das finden von Linkquellen, finde ich diesen Tipp sehr interessant.

    Die Preise sind sehr günstig, was man von anderen produkten nicht unbedingt behaupten kann.

    Wie zufrieden seit ihr mit der Backlinkanzeige?

    Gruss

    Mike

    1. Hallo Mike,
      die normale Backlinkanzeige, die regelmäßig aktualisiert wird, ist gut und übersichtlich. Die Linkverwaltung für Tausch- und Kauflinks ist nicht mein Fall. Sie ist zwar übersichtlich, aber nicht intuitiv zu bedienen. Ein Keyword Tool in diesem Umfang ist für den Preis nicht zu bekommen.

      Gruß
      André

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.