Wie man eine Affiliate Seite macht Teil 5

Dies ist eigentlich nur die Ankündigung eines neues Projektes, das ich in den nächsten Tagen etwas mehr ausbauen möchte. Dieses Projekt wird schließlich versuchen eine Nische einer etwas größeren Produktgruppe abzudecken. Entscheidend ist für mich nicht die Marktführung, das wäre vermessen. Sondern Platz 1 in den Google Serps, bei befriedigenden bis guten Suchanfragen. Um welches Produkt es sich hier handelt, werde ich noch nicht verraten da es sich um ein Produkt handelt wo die Keyword-Domains nicht so reichlich bestückt sind. Nur eines vorne weg, es handelt sich um ein Produkt, dass es in jedem Haushalt geben kann, die Obergruppe besitzt definitiv jeder Haushalt in der zivilisierten Welt.

Erst die Aufzeichnungen werden hinterher einen Sinn ergeben und den Weg kann man ruhigen Gewissens nachvollziehen. Für das Ergebnis der Seite, werde ich hier eine Unterseite einrichten.

Eigentlich ist es ein abgeschlossener Teil und gehört nur mit Abstrichen zur Serie “ Wie man eine Affiliate Seite macht „. Damals habe ich darauf hingewiesen wie es zu funktionieren hat im groben mit der Seite auf WordPress-Basis. Daran hat sich im großen auch nichts geändert und die meisten Hinweise und Tipps kann man auch für dieses neue Projekt ohne Bedenken übernehmen.

Wer nicht ganz auf dem Laufenden ist in den einzelnen Punkten, den darf ich noch einmal Teil 1 bis Teil 4 der Artikelserie „Wie man eine Affiliate Seite macht“ an sein Herz legen. Diesmal geht die Seite etwas genauer ins Detail.

 

Historie der Artikelserie

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.