Wie man eine Affiliate Seite macht -Teil 3

Auch heute wieder ein Artikel aus der Reihe Wie man eine Affilate Seite macht. Das ist heute bereits der dritte Teil, der aber diesmal nicht so lang werden soll. Wir werden sehen. 🙂

Welches Thema bedient der heutige dritte Teil ?

Im heutigen Teil geht es darum, die Seite populärer und bekannte zu machen, als sie es bisher war. Im großen und ganzen kann man sagen, dass eine Seite umso höher in den Suchergebnissen landet, je mehr Backlinks man einsammelt. Das stimmt allerdings nur bedingt.

Den ohne gute Inhalte bringen die schönsten Backlinks nicht das, was sie könnten. Denn wir wollen auf unserer Seite schließlich Besucher begrüßen, die im Shop unseres Partnerprogramms an der Online Shop Kasse bezahlen wollen und natürlich auch können. Und das kann man nur durch Überzeugung. Das ist auf der Beispielseite alles anderes gelaufen und die Artikel lassen stark zu wünschen übrig.

Schlüsselwörter, zum Beispiel der Produktname sollten nicht unverhältnismäßig oft wiederholt werden. Es reicht aus wenn man es  lediglich 1 bis 3 mal wiederholt um auf die Relevanz des Wortes hinzuweisen. Je kleiner der Text um so geringer die Wiederholungsrate. Gut sind immer Bilder zu den Produkten. Achtet darauf dass die Bilder genau so gepfelgt werden wie die Artikel. Vergebt vernünftige Dateinamen wie etwa. produkt-in-der-sonne.jpg . je mehr man dort unterscheidet, um so besser kann man sich von Mitbewerbern abheben.

Weiter geht es in Teil 4

 

Zu Teil 1

Zu Teil 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.