Was eine gute „About-Seite“ beinhalten sollte.

Die Frage Was bietet eine gute „About-Seite“ ? wird in dieser Woche beim Webmaster Friday gestellt.Nun muss ich zu meiner Schande gestehen, dass es zu meinen Projekten keine „About-Seite“ gibt. Es gibt vielerlei Gründe keine dieser Seiten zu erstellen, die über den Inhalt einer Kontakt bzw. Impressum- Seite hinausgehen. Oft verrät man schon viel zu viel über sich selbst.

Eine About Seite lohnt sich meines Erachtens nach auf einer reinen Affiliate Seite nicht, da dort das Ziel der Verkauf ist und nicht immer die langfristige Bindung von Lesern. Auf einem Projekt wie diesem hier, wäre es schon sinnvoll. Hier scheiden sich allerdings die Geister über den Gedanken, ob eine Vita, die hier veröffentlicht wird lesenswert ist. Wenn ich mir die Statistiken dieser Seite ansehe, sehe ich ganz klar, dass das Impressum sehr oft angesehen wird. Aber das kann natürlich auch andere Gründe haben, als das reine Interesse an meine Person.

Darüber nachdenken, ob es auf Affiliatehelp eine „About- „Über mich“ Seite geben wird, werde ich mit Sicherheit.

Beinhalten sollte diese Seite den beruflich Werdegang, wie es ausgerechnet denn zu dieser Berufswahl kam und die speziellen Interessengebiete.

2 Gedanken zu „Was eine gute „About-Seite“ beinhalten sollte.“

  1. Ich denke schon, dass auf jeder Seite eine about Seite hilfreich ist, denn der ein oder andere Leser wird wissen wollen, mit wem er es zu tun hat. Was das Ziel, bzw. das Angebot der Webseite ist wird auch einige Leser wissen wollen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.