Keyword Monitor das günstige SEO Tool

Wer noch auf der Suche nach einem vernünftigen und günstigen SEO Tool ist, der kann sich einmal Keyword Monitor ansehen. Das Online Tool mit den man Keywords und wichtige SEO Werte überwachen kann, gibt es bereits zum Schnäppchen Preis . Mit diesen 12€ (Brutto) können die eigenen Websites und die eurer Mitbewerber überwacht werden.

Kann man den Keyword Monitor testen ?

Zur Zeit ist es möglich das Tool sogar kostenlos zu testen. Für alle die bisher behauptet haben, dass die keine Tools benutzen ist das das Argument schlechthin. Denn hier kann man sehen, dass man mit den kostenlosen Tools von Google und Konsorten im Gegensatz zu Profi Tools relativ wenig anfangen kann.

Wozu benötigt man den Keyword Monitor genau ?

Besonders in der ersten Zeit der Entwicklung oder bei der Aufnahme einer völlig neuen Kategorie mit neuen Keywords ist es sehr wichtig zu sehen, wie sich die Positionen der Keywords verschieben.

Auch die zeitliche Entwicklung ist wichtig für Recherchen bezüglich der Effektivität mancher Keywords. Auch beim Kauf von Expired Domains, kann man sich so noch einmal die letzte Gewissheit holen, dass es sich um einen guten oder aber auch einen überflüssigen Kauf handelt den man lieber nichttätigen sollte. Letzten Endes spart man also Geld.

Wie funktioniert Keyword Monitor ?

Und so läufts:

  • Es ist kein Download von Software notwendig.
  • Ganz einfach Keywords oder Projekte eintragen.
  • Anschließend vollautomatische Überprüfung.

Der Keyword Monitor ist also als benutzerfreundlich zu bezeichnen. Und Anmelden kann man sich unter dem folgendem Link für einen kostenlosen Test.

Hier kostenlos Keyword Monitor Testen

 

 

4 Gedanken zu „Keyword Monitor das günstige SEO Tool“

  1. Ich nutze selber seit einiger Zeit den Keyword-Monitor und muss sagen, das er nicht nur sehr präzise, sondern auch sehr zuverlässig ist. Christian Schmidt, der Inhaber des KW Monitors pflegt derzeit neue Funktionen ein, bzw. plant neue Funktionen für den KW Monitor, die natürlich ebenfalls so zuverlässig funktionieren sollen.

  2. Den KeywordMonitor haben wir uns auch einmal näher angesehen. Interessierte können sich gerne den Artikel kostenfrei einmal ansehen: http://www.was-ist-seo.biz/tools/keywords-ueberwachen-mit-dem-keywordmonitor/

    Gut ist, dass Sistrix auch erst einmal anbietet, sich einen kostenfreien Testaccount anzulegen. Das gibt einem Zeit genug, um sich mit der Software auseinander zu setzen. Danach kann man immer noch entscheiden, ob das SEO-Tool für einen nützlich ist oder eben nicht.

  3. Ja der Keyword Monitor ist ech klasse. Und für 12 Euro kann sich das auch jeder leisten. Trotzdem werde ich erstmal 14 Tage lang testen, ob es sich auch wirklich lohnt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.