Geld verdienen und Linkaufbau mit Blog Marketing – Everlinks

Nicht mehr ganz neu am Markt, jedoch sind noch viele Details unbekannt.

Die Rede ist von Everlinks. Wer sich damit beschäftigt, seine Webseiten bekannt zu machen oder zu monetarisieren, der wird früher oder später auf diesen Marktplatz stoßen. Dabei fallen einige Features angenehm auf, die man auf manch anderen Marktplätzen vergeblich suchen wird.Im Folgendem beleuchte ich einmal die Möglichkeiten Blog Marketing und Linkaufbau mit Everlinks zu betreiben.

Sammeln von neuen Links mit Linkkauf

Wer vor lauter Vorfreude auf ein besseres Ranking die undankbare Aufgabe des Linkaufbau aktiv betreibt, indem er auch auf Linkkauf setzt, der sollte sich einmal bei Everlinks umsehen. Für viele Themen, gibt es hier potentielle Angebote, bei denen man eine Vielzahl von Links abstauben kann und man sich günstig eine Linkpyramide aufbauen kann.

Anstatt hier aber jeden Monat aufs Neue für einen Backlink zu bezahlen, bezahlt man einen Publisher nur ein einziges mal. Dafür bekommt man einen dauerhaften Backlink, der nach natürlichem Wachstum aussieht. Verpackt wird der gekaufte Link entweder in einem explizit nur für den Kunden erstelltem Artikel, was die sicherste Form für einen Textlink ist, oder der Link wird in einem älteren Artikel untergebracht.

Geld verdienen mit dem Schreiben von Artikeln und Linkverkauf

Zunächst einmal kann man die Websites, die in Frage kommen eintragen. Bei dieser Art Bewerbung, legt man direkt viele Sachen fest, die bei der weiteren Arbeit von Bedeutung ist. Unter anderem auch der Preis, der für die meisten Webmaster unter meinen Lesern ja besonders relevant sein sollte.

Neben der URL sollte man direkt auch die Anzahl der Unterseiten mit PR angeben, auf denen man bereit ist einen Artikel zu publizieren. Eine spätere Bearbeitung kostet nur unnötig Zeit.

Nachdem die Seite akzeptiert wurde kommt die eigentliche Besonderheit an Everlinks für den Publisher von Welt. Es ist möglich sich für laufende Kampagnen zu bewerben und sich aktiv um Aufträge zu bemühen. Das erleichtert die Vermarktung des eigenen Blogs erheblich und man kann sich aktiv um neue Verdienstquellen erhöhen.

Das Partnerprogramm von Everlinks

Auch wenn man andere Webmaster dazu ermuntern kann, sich bei Partnerprogramm von Everlinks anzumelden, wird man fürstlich für seine Bemühungen entlohnt. Die Provision für Everlinks beträgt 16.67% auf alle Umsätze der Advertiser.

Als Publisher zahlt man keine Provision. Alle Beträge, die man als Publisher im User-Interface sehen kann, werden in voller Höhe ausgezahlt.

An dieser Provision hat man als Partner einen Anteil von 50% und zwar ein ganzes Jahr lang !

Banner in den gängigsten Größen stehen sofort zur Verfügung. Aber auch eigene Werbemittel können eingesetzt werden, sofern sie nicht sittenwidrig oder geltendes Recht verstoßen.

Ganz egal wieviel Umsatz der geworbene generiert, man verdient 50% davon. Eine einzelne Anmeldung zum Partnerprogramm ist nicht nötig, da direkt der Reflink zur Verfügung steht.

Sobald man sich bei Everlinks registriert. Inzwischen Inaktiv

2 Gedanken zu „Geld verdienen und Linkaufbau mit Blog Marketing – Everlinks“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.