SEO Tools Test- KeywordMonitor

Das ist der Beginn einer Artikelserie über das Seo Tool KeywordMonitor. Da es hier auch schon sehr interessant für den Hobbywebmaster und den Seo Tool Einsteiger wird,  habe ich dieses Tool ausgewählt.

Sehr verlockend ist die kostenlose 14 Tage Testversion von Keyword Monitor. So kann man sicher sein, dass man keinen Fehlkauf getätigt hat.

Das brieftaschenfreundliche Preisgefüge bei KeywordMonitor ist ähnlich der Wise Seo Suite, die ich ja derzeit teste und hier unterscheiden sich die beiden Tools nicht sonderlich. Bereits ab 11,90 Brutto ( Stand 29.02.2012 – das Datum stimmt, es ist ein Schaltjahr) geht es los.

Wann der Test von KeywordMonitor anfängt

Er läuft bereits, und die ersten Keywords sind bereits durchgerüttelt worden. Ich werde mich in den nächsten Tagen mit Freude darauf stürzen, denn besonders die Unterschiede zur Wise Suite interessieren mich jetzt.

Preisgefüge der Wise SEO Suite

So lang wie der erste Artikel zum Funktionsumfang der Wise SEO Suite, wird es diesmal nicht.

Angegeben sind hier die Brutto Preise, die Netto Preise entnehmt ihr bitte aus Wettbewerbsrechtlichen Gründen der Wise SEO Webseite. Wie man der folgenden Tabelle entnehmen kann, ist für jedes Vorhaben ein entsprechendes Paket geschnürt worden, passend für alle Geschäftsgrößen und Bedarfssituationen.

Je nachdem wie man die Zahlungsart wünscht gibt es noch ein lohnenswertes Rabattsystem das On Top 15% gewährt. Hiervon werden die meisten Webmaster Gebrauch machen, nachdem die erste Zahlungsperiode abgelaufen ist.

Es herrscht kein Abo-Zwang oder eine Mindestlaufzeit !

  • Bei 1 Monat Vorrauszahlung gibt es logischer Weise keinen Rabatt.
  • Bei 3 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 5% Rabatt.
  • Bei 6 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 10% Rabatt.
  • Bei 12 Monaten Vorrauszahlung gewährt Wise 15% Rabatt.
  • Auf alle Pakete gibt es ein 14 Tage Geld zurück Versprechen !

Gestaffelt sind die Preise wie folgt:

SEO Suite Platin 100
SEO Suite
Platin 100
SEO Suite Platin
SEO Suite
Platin
SEO Suite Gold
SEO Suite
Gold
SEO Suite Silber
SEO Suite
Silber
89,25 € 29,90 € 19,90 € 9,90 €

Funktionen

Detaillierte Überwachung von bis zu… Platin100100 Domains Platin30 Domains Gold15 Domains Silber5Domains
Unlimitierte Anzahl weiterer Domains in der Backlink und Ranking Schnellübersicht analysieren Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Favoritenlisten zur Keyword-Verwaltung 6 Listen 6 Listen 3 Listen 1 Liste
Historische Daten der letzten… 12 Monate 12 Monate 9 Monate 6 Monate
Eigene Keywords und -Kombinationen tracken 7000 1500 750 200
PDF Reports Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Datenexport im CSV Format Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Automatischer Datenexport Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket nicht enthalten. Im Paket nicht enthalten.
Nutzung der Keyword Datenbank mit SEO und SEM Daten unlimitiert unlimitiert unlimitiert 20 Abfragen / Tag
Backlink Analyse Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Linküberwachung
mit Excel CSV Import
unlimitiert 4000 Links 1750 Links 500 Links
Mindestlaufzeit
Einrichtungsgebühr 0,00 € 0,00 € 0,00 € 0,00 €
Live Freischaltung Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten. Im Paket enthalten.
Zufriedensheitsgarantie – Testen ohne Risiko 14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!
14-Tage
Geld zurück!

                                               Jetzt eine Wise Seo Suite bestellen.

 

SEO Tool im Test – Wise SEO Suite zur Backlink- Ranking und Keyword-Analyse

Die WISE SEO Suite zur Analyse von Rankingdaten, Backlink-Analysen und genauen Keywordangaben ist jetzt seit dem 12. Januar bei mir im Einsatz. Direkt von Anfang an habe ich die Wise SEO Suite auf Affiliatehelp losgelassen und dabei viele interessante Beobachtungen im Bereich von Ranking, Keywords und Backlinks machen können.

Preisgestaltung der WISE Seo Suite

im Test befindet sich die Gold Edition für sehr günstige 19,90€ monatlich. Je nach Zahlungsweise gibt es noch ein gutes Rabatt-System, welches Wise SEO noch günstiger macht. Da ich vorhabe noch einige andere Tests mit anderer SEO Software, habe ich zunächst eine Zeit von 3 Monaten bezahlt. Es gibt keinen Vertrag und es ist keine Kündigung nötig, wenn man die Suite eine Zeit lang, oder gar nicht mehr nutzen möchte. Meiner Meinung nach handelt es sich hier um ein sehr günstiges Preisgefüge, dass von Anbietern anderer SEO Software in vielen Fällen als Kampfansage aufgefasst werden sollte.

Genutzt werden kann jede Suite nach Prepaid-Muster. Ist Guthaben da, kann sie genutzt werden, ist das Guthaben aufgebraucht kann man die Software nicht nutzen.Es gibt weder eine Mindestlaufzeit noch irgendeine Abo-Verpflichtung.

Die Gold Edition beinhaltet die historischen Daten der letzten 9 Monate sowie die detaillierte Überwachung von bis zu 15 Domains. In den kleineren bzw. größeren Paketen verringert oder erhöht sich natürlich nicht nur die Funktion sondern auch der Preis.

Handhabung des Tools

Da sich Wise Seo komplett über seine Weboberfläche Steuern lässt, erübrigt sich die Installation auf dem eigenen Rechner. Das ist natürlich nur so lange von Vorteil, wie die eigene Internetleitung oder der Server von Wise ordnungsgemäß funktioniert, aber in dieser Branche ist es der Standard. Lästig wäre das dauernde Updaten von Keywords und allen anderen Daten natürlich auch, wenn man selber damit konfrontiert würde.

Organische Suchergebnisse nach   Kalenderwochen.

Mittels dieser Tabelle unter der Registrierkarte Einzelne Domains hat man die Möglichkeit sich den allgemeinen Wert der organischen Suchmaschinenergebnisse anzusehen. Der OSR wird hier in einer Zeitskala nach Kalenderwoche angezeigt. Hier sieht man genau den Zeitpunkt, das ist bei Affiliatehelp die zweite Kalendwoche, der Onlinestellung. Im weiteren Verlauf der monatlichen Miete kann man auf eine entsprechende Historie der Domain zurückgreifen. Das ist im Falle der Gold Suite ein Zeitraum von 9 Monaten. Hier sieht man was alles in 9 Monaten passieren kann. Bis auf die Eingabe von Domaindaten und Keywords die man zusätzlich eingeben kann und auch sollte, fallen keine Tipp-Arbeiten an.

Im Grunde ähneln sich die Flächen zur Domain-Analyse, ich schwenke herüber zu den Keyword und Ranking Tools.

Überwachung von Keywords und deren Rankingpositionen.

Wohl eine der wichtigsten Funktionen dieser SEO Tools ist die Verarbeitung und Speicherung der Keyword Ranking Daten. Hier hat man die Möglichkeit die Keywords und Keyword-Kombinationen, ganz bequem anzeigen zu lassen. Sortierbar ist die Liste nach Position, Suchvolumen, Anzahl der Seiten, CPC, Auf-und Abstieg und den Ranking der Seiten.Eine Einfärbung Grün oder Rot bedeutet ganz einfach dass sich die Position erheblich geändert hat. Grün steht hierbei für erstrebenswert und Rot für unangenehm bis hin zu bedenklich. Da die Seite noch relativ jung ist, ist es für mich noch nicht bedenklich, da ich erst am Anfang der Content-Erstellung bin und mich noch nicht sehr viel mit Linkaufbau beschäftigt habe. Ein Monat Linkaufbau haben zwar für einen PR2 gereicht, für den kann man sich allerdings ja kaum noch etwas kaufen. Es seit denn man würde Links vermieten oder Links verkaufen. Aber das macht man ja nicht.

In den beiden Screenshots von Wise SEO Suite habe ich Daten geschwärzt, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind.

Ein weiterer Artikel zur Wise SEO Suite ist bereits in Arbeit.

Keyword Monitor das günstige SEO Tool

Wer noch auf der Suche nach einem vernünftigen und günstigen SEO Tool ist, der kann sich einmal Keyword Monitor ansehen. Das Online Tool mit den man Keywords und wichtige SEO Werte überwachen kann, gibt es bereits zum Schnäppchen Preis . Mit diesen 12€ (Brutto) können die eigenen Websites und die eurer Mitbewerber überwacht werden.

Kann man den Keyword Monitor testen ?

Zur Zeit ist es möglich das Tool sogar kostenlos zu testen. Für alle die bisher behauptet haben, dass die keine Tools benutzen ist das das Argument schlechthin. Denn hier kann man sehen, dass man mit den kostenlosen Tools von Google und Konsorten im Gegensatz zu Profi Tools relativ wenig anfangen kann.

Wozu benötigt man den Keyword Monitor genau ?

Besonders in der ersten Zeit der Entwicklung oder bei der Aufnahme einer völlig neuen Kategorie mit neuen Keywords ist es sehr wichtig zu sehen, wie sich die Positionen der Keywords verschieben.

Auch die zeitliche Entwicklung ist wichtig für Recherchen bezüglich der Effektivität mancher Keywords. Auch beim Kauf von Expired Domains, kann man sich so noch einmal die letzte Gewissheit holen, dass es sich um einen guten oder aber auch einen überflüssigen Kauf handelt den man lieber nichttätigen sollte. Letzten Endes spart man also Geld.

Wie funktioniert Keyword Monitor ?

Und so läufts:

  • Es ist kein Download von Software notwendig.
  • Ganz einfach Keywords oder Projekte eintragen.
  • Anschließend vollautomatische Überprüfung.

Der Keyword Monitor ist also als benutzerfreundlich zu bezeichnen. Und Anmelden kann man sich unter dem folgendem Link für einen kostenlosen Test.

Hier kostenlos Keyword Monitor Testen

 

 

WISE SEO Suite

Die Wise SEO Suite.

Unsere tägliche Arbeit benötigt Informationen

Als Affiliate mit der ein oder anderen Webseite kommt man, wenn man nicht ausschließlich auf Adwords setzt, früher oder später mit SEO in Berührung. Suchmaschinenoptimierung ist wohl einer der wichtigsten Faktoren auf dem Weg zum Erfolg.

Selbst wenn SEO nicht in den eigenen Händen liegt, will man doch wissen wie die eigene Seite in den Serps rankt, welche Backlinks hinzugekommen sind, welche Links die Domain nicht mehr stützt und was die Mitbewerber aus der Internet-Nachbarschaft so treiben und warum deren Seite immer noch 1 Platz in den Suchergebnissen vorraus ist.

Aber auch die Entwicklung verschiedener Keywords, beziehungsweise Suchanfragen  interessieren sehr. Das alles mit dem Google Keyword Tool zu erledigen ist sehr schwer, da die Ergebnisse nicht alle benötigten Informationen beeinhalten die man für optimale Planung braucht.

Wie ein Affiliate an diese Informationen herankommt

Eigentlich nur mit einem Tool oder Software.Die Vielzahl der erhältlichen Tools ist groß und die Qualität ist gut, allerdings liegt das Preisgefüge oft über dem, was man als frischgebackener Selbstständiger  aufbringen kann.

Persönlich benutze ich seit einiger Zeit die Wise SEO Suite. Die Suite ist in verschiedenen Variationen erhältlich und deckt den tagesbedarf an Informationen. Die kleinste Variante ist kostenlos zu benutzen und reicht für einen Einblick in die Grundfunktionen des Tools. Aber auch die anderen Varianten, sind durchaus zu bezahlen und bieten je nach Ausbaustufe Mehrwert, den man später auch problemlos hinzubuchen kann.

Was die Wise SEO Suite kann

Keywordmonitoring

Die Suite bietet ein gutes Keywordmonitoring die das Ranking der analysierten oder aber auch manuel eingegebenen Keywords optimal beobachtet. So hat man auf einem Blick die Entwicklung über mehrere Monate im Blick und kann jederzeit reagieren, wenn der Mitbewerber auf ein gutes Keyword optimiert. Denn auch Konkurrenz Projekte, lassen sich so hervorragend durchleuchten. Man ist so schon immer einen Schritt vorraus. Auch wichtige Trends lassen sich so erkennen und man kann das ein oder andere Keyword schon für sich nutzen während der Mitbewerber noch nicht im Bilde ist. Auch die Mitbewerberdichte ist so kein Geheimnis mehr und man kann offengelegte Potentiale erkennen.

Backlinkanalyse

Wir wissen alle, das eine gute Verlinkung der eigenen Seiten das wichigste ist um die Sichtbarkeit der Domain in den Serps zu steigern.

Mit dem Backlink Analyse Modul wird eine bis ins kleinste Detail ausgefeilte Analse geliefert und zwar von allen Backlinks die die Wise Spider gefunden haben. Backlinks entscheiden schließlich über den Erfolg. Die Backlinks werden bewertet und man kann mittels der Tabelle erkennen ob es sich um ein starke oder schwache Linkstruktur handelt. Auch die Backlinks der Mitbewerber können so ganz genau untersucht werden.

Keywordrecherche

Etwa 9 Millionen Keywords sind in der Datenbank hinterlegt und so können immer wieder neue Alternativen für das eigene Projekt entdeckt werden. Diverse Modi sind dabei behilflich ständig neue Anhaltspunkte zu finden. Nützlich sind auch die Angaben zu den Suchen im Monat, die gespeicherte Seitenanzahl bei den großen Suchmaschinen und für Webmaster die zusätzliche auf Adsense bauen die CPC Preise.

Linküberwachung

wer Links mietet, kauft oder tauscht den mag Google nicht. Das ist Fakt, allerdings können Webmaster denen das egal ist solche Links überwachen. Sollte ein Link nicht den entsprechenden Vereinbarungen entsprechen, wird man auf Wunsch durch eine E-Mail informiert und kann entsprechen reagieren.

Reporting

Je nach Version, kann man sich das Reporting als CSV oder als PDF herunterladen beziehungsweise per Email im Abo schicken lassen.

Wo man die WISE SEO Suite testen kann

Wer nun neugierig geworden ist, der kann mal in die kostenlose Version reinschnuppern oder die preiswerteste Variante für einen Monat testen. Nebenbei erwähnt, es gibt bei der WISE SEO Suite keine Vertragslaufzeit, man hat Zugriff auf die Tools und kann sozusagen Prepaidmodus arbeiten. So kann man auch mal in den Urlaub fahren ohne dass die Kosten weiterlaufen.

 Wise SEO Suite testen