Wie Du mit Versicherungsportalen Geld verdienen kannst.

Viele sagen, dass es unmöglich sei, in der heutigen Zeit mit Versicherungsportalen Geld zu verdienen.

Ich behaupte das Gegenteil und sage, dass das so nicht stimmt, obwohl es nicht ganz einfach ist, sich gegen den hohen Wettbewerb durchzusetzen.Mit dem einfachen Kopieren von erfolgreichen Seiten ist es nicht getan und das sollte man auch auf gar keinen Fall machen. Anregungen kann man sich natürlich hier auch holen.

Wie man ein Versicherungsportal aufsetzen könnte.

Eigentlich ist es ganz einfach, wenn du folgende Regeln nicht missachtest und diszipliniert arbeitest.

  • Hebe Deine Seite von den üblichen Vergleichsseiten ab.

Wenn du wirklich einzigartige Inhalte auf die Seite bringen kannst, dann herzlichen Glückwunsch. Alles andere würde entweder bei deinen Lesern ein Gefühl verursachen, das zum verlassen der Seite veranlasst. Gebe dir Mühe mit Schilderungen und gehe ruhig näher ins Detail. Sorge also für gute und einzigartige Inhalte.

  • Überfülle nicht die Hauptseite mit Informationen.

Eine überladene Hauptseite macht keinen Sinn. Sprich die einzelnen Themen auf der Hauptseite nur kurz an, wenn du sie ansprichst. Details zu umfangreichen Themen, gehören auf dafür angefertigte Unterseiten mit glasklarer Struktur.Hole den Besucher am Eingang ab und leite ihn übersichtlich zu den Inhalten, die er sucht.

  • Versuche nicht die schwersten Produkte zu verkaufen.

Das kannst du immer noch, wenn deine Versicherungsseite auf zwei Beinen steht. Natürlich kannst du die Themen aufgreifen, aber konzentriere dich am Anfang wie immer auf Nischen. Bevor du den Rahm abschöpfen kannst, steht viel Arbeit an und Kleinvieh macht schließlich auch Mist.

  • Schreibe nicht nur über Sachen die dir gefallen.

Deine Leser haben ein Gespür dafür, wenn du ausschließlich Werbung betreibst. Gebe hin und wieder auch mal ein leicht negatives Feedback in Richtung Produkt. Vergleiche Produkte mit der Hilfe von Fakten und sei ehrlich dabei.

  • Wenn keine Zeit für die Recherche da ist.

Sollte bei solch einem Projekt eigentlich da sein, ansonsten lasse dir die Texte von Dienstleistern anfertigen. Bereits für relativ wenig Geld erstellt man Dir hochwertige Texte. Auf gar keinen Fall solltest Du aber nur nach dem Preis sehen.

Welches Partnerprogramm sich für Versicherungen eignet.

Mit Tarifcheck24 arbeite ich selber schon seit einigen Jahren zusammen und bin sehr zufrieden mit den Provisionen, die hier über das Inhouse Partnerprogramm herausspringen. Provisionen gibt es je nach Fall entweder für einen Datensatz ( Lead). oder für den Abschluss, was in der Regel schon Online geregelt wird. Im Übrigen ist Tarifcheck24 nicht nur partner bei Versicherungen, sondern auch für Tarifvergleiche bei Strom und Gas !

Vorsicht Partnerlinks:

Anmelden kann man sich über diesen Link, oder über das Banner.



Über andere Möglichkeiten mit Versicherungen und Finanzdienstleistungen Geld zu verdienen werde ich bald berichten. Bis dahin wünsche ich viel Erfolg !

Umstellung auf neues WordPress Theme.

Leider ist die Lizenz meines WordPress Themes abgelaufen, deshalb ist  hier im Moment etwas Chaos angesagt.Bitte entschuldigt die Umstände und die Unordnung, die man hier derzeit vorfindet.

Ich werde die Lizenz aus verschiedenen Gründen nicht verlängern, damals als ich mich für das Extreme Framework entschieden habe, war nicht von einer Zeitbegrenzung die Rede, erst nach einigen Monaten wechselte dann der Rechteinhaber. Es gab laut der Angaben keine Rechtsnachfolge  von daher änderte man das Lizenzmodell. Für ein weiteres  Jahr wird dort viel Geld verlangt. Wäre es von Anfang an klar gewesen, hätte ich kein Problem damit gehabt. Stattdessen bin ich jetzt mit einem Framework alleine, das mir noch einmal Geld kosten soll.

Leider habe ich noch kein passendes Theme für Affiliatehelp finden können, von daher versuche ich es fürs Erste mal mit einem Original Twenty Fourteen Theme. So schlecht kann es ja nicht sein und es wird immer auf dem neuesten Stand gehalten. Dies bedeutet auch eine erhöhte Sicherheit.

Rankseller neue Unterseite.

Wer sich genau über Rankseller informieren möchte, für den gibt es nun eine gesonderte Unterseite.

Ihr erreicht Sie über die Navigation auf der rechten Seite, oder über diesen Link: Rankseller

Everlinks stellt ( vorerst ? ) den Dienst ein, was nun ?

Der Name Everlinks stand für viele Blogger und Affiliates an einer der obersten Stellen, wenn es um das Geld verdienen mit dem eigenen Projekt ging, oder auch wenn man in Form von Artikeln mit eingebauten Link das eigene Projekt pushen wollte.

Das alles wird, wie die meisten von Euch wissen werden, am 1. Januar beendet sein. Everlinks, wird dann den Service, zumindest in der jetzigen Form einstellen.

Was Everlinks auszeichnete.

Pünktliche Auszahlungen und zuverlässige Kontrolle der gesetzten Links werden nun nicht mehr in den Händen des auf Zypern beheimateten Unternehmens sein. Auf der Webseite wird dazu aufgerufen, noch ausstehende Provisionen einzufordern und die Auszahlung zu beantragen.  Das hat mein sagenhafter imaginärer Freund, nennen wir ihn an dieser Stelle einmal Heinz, auch getan.

Das aufgelaufene Guthaben hat er via PayPal angefordert und das Geld ist schon auf Reserviert gestellt. Heinz und ich sind gespannt ob er sein Geld bekommt, obwohl Everlinks bis jetzt immer pünktlich bezahlt hat. Die Frage, was man nun machen muss um einen ähnlichen Service zu bekommen habe ich bereits gestellt. Die Antwort erfolgt im nächsten Abschnitt.

Was nach Everlinks kommt.

Wie viele andere auch, hat Heinz bereit gute Erfahrungen mit Rankseller machen können. Rankseller zahlt ebenfalls zuverlässig aus.

Was Rankseller auszeichnet.

Was hier angenehm aufgefallen ist, dass es scheinbar möglich ist bereits unterhalb von 500 € eine Auszahlung auf das Konto und nicht per Pay Pal zu beantragen. Everlinks bestand an dieser Stelle auf PayPal. Der Marktplatz, über den man seinen Blog eigenhändig anbieten kann ist auch ein sehr probates Mittel um an Schreibaufträge zu gelangen.  Das Partnerprogramm verspricht 25% von den anfallenden Rankseller Provisionen.

Das war es, was man kurz umschreiben konnte, mehr über Rankseller gibt es in einem Rankseller Special in den nächsten Tagen. Natürlich könnt Ihr Euch auch unter den anschließenden Link anmelden,  so könnt Ihr Euch in Ruhe umsehen.

Bevor man mir übel nachredet; Natürlich ist das ein Affiliate Link und ich bekomme auch Provision wenn es zu Umsätzen kommt. 😉

Affiliate Link:

http://affiliatehelp.de/ranksell

Neuer Inhalt vom 19.12.2014 :

http://affiliatehelp.de/rankseller-2/